Welche Schuhe bei Schweißfüßen

Wer unter Schweißfüßen leidet, sollte sein Schuhwerk mit bedacht wählen. Viele Synthektikschuhe die aus Kunstleder hergestellt werden, fördern die Schweißfüße zudem noch. Die meisten der Sport oder auch Lauf-und Trainingsschuhe sind nicht aus atmungsaktiven Materialien hergestellt werden, behalten die Nässe in den Schuhen und sondern damit den unangenehmen Geruch ab.

Welche Schuhe bei Schweißfüßen

Schuhe aus Leder sind besser geeignet zum Tragen können aber nicht von allen Menschen getragen werden, weil man auch beruflich Sicherheitsschuhe oder Ähnliches tragen muss. Für diese Personen kann man in speziellen Geschäften Lauf oder Businessschuhe extra anfertigen lassen. Die Strümpfe, die man tragen sollte, sind aus Baumwolle besser wie aus Synthetikfasern. Die Firma Gisswein produziert extra atmungsaktive Schuhe und damit besonders für Scheißfüßen geeignet sind.



GIESSWEIN - Merino Runners Men, Atmungsaktive Sneaker für Herren aus 100% Merino Wolle, Sportliche Schuhe, Halbschuh, Freizeitschuh, Herrenschuhe



Eigenschaften

  • aus 100% natürlicher Merinowolle
  • ultraleichte EVA-Sohle
  • atmungsaktiv
  • barfuß tragbar
  • wechselbares Fußbett mit weicher Merinowolle

Die GIESSWEIN Merino Runners Woll-Sneaker sind 100% natürlich, extrem leicht und bieten dadurch eine neue Dimension an Komfort. Durch die Verarbeitung von temperaturregulierender Merino Wolle passen sie perfekt zum Sport, auf die Straße und ins Modemagazin. Merino Runners können Geruch verhindern, die Temperatur im Schuh regulieren und barfuß getragen werden. Das wechselbare Merino-Fußbett basiert zudem auf Pflanzenöl (Castor Bean Oil). Abgerundet wird dieser Schuh mit einer extra leichten, langlebigen EVA Sohle. Inklusive zusätzlicher, verschiedenfarbiger Schuhbänder für den persönlichen Style!

Spezielle Socken können weiterhelfen

Baumwolle bindet die Nässe besser und ist zudem auch zum Waschen besser geeignet, weil die Socken, die man trägt, immer heiß gewaschen werden sollten. Speziell bekommt man auch Socken, die perfekt durch ihre Herstellung auf Schweißfüße optimiert werden. Mit atmungsaktiven Fasern werden die Schweißabsonderungen neutralisiert. Die Füße fühlen sich bei den Schuhen und Socken zudem auch trocken an. Wenn man unter Schweißfüßen leidet, nehmen die Schuhwerke schnell den Geruch an und fangen an zu stinken beim Ausziehen. Viele Menschen stellen dann ihre Schuhe auf dem Balkon um diese auszulüften, was aber nicht effektiv ist, weil der Geruch zwar im ersten Moment nicht mehr wahrgenommen wird, aber dennoch vorhanden ist.


TippTexx24 2 Paar Silbersocken Schwarz Gr.43-46



Eigenschaften

  • SUPERWEICH, kein Schwitzen. X-Static wirkt antimikrobiell Es ist eine Silberfaser, die mit einer Textilfaser verbunden wird. Reissfestigkeit, Langlebigkeit, ständiger antibakterieller Schutz sind die Haupteigenschaften dieses Stoffes. Fußpilz und Bakterien und unangenehmer Geruch werden bekämpft. X-STATIC Fasern wirken ebenfalls antistatisch und machen Schluss mit Knistern und lästigen elektrischen Schlägen.
  • TOP VERARBEITET, keine drückende Naht, nicht einlaufend, nicht filzend. FussFreunde, DIE Wohltat für die Füße
  • WUNDERBARES TRAGEGEFÜHL - atmungsaktiv - geruchshemmend durch Silberanteil
  • Wir geben auf diese Socken eine siebenmonatige Anti-Loch-Garantie. Bei einem Loch in diesen Socken können Sie uns jederzeit kontaktieren und Sie erhalten umgehend Ersatz-Socken.
  • Sie können unsere Socken 40 Tage testen und bei Nichtgefallen einfach zurückschicke. + ANTI-LOCH-GARANTIE - Wir geben auf diese Socken eine siebenmonatige Anti-Loch-Garantie. Bei einem Loch in diesen Socken können Sie uns jederzeit kontaktieren und Sie erhalten umgehend Ersatz-Socken.

Schuhe mit integriertem Silberfaden

Mittlerweile wird die Fußbekleidung sogar mit einem speziellen Silberfaden hergestellt, der das Keimwachstum reduziert. Diese Fußbekleidung ist sehr gut geeignet um sich auch über Stunden in seinen Lederschuhen wohlzufühlen, ohne das ein Geruch entsteht. Sehr vorteilhaft ist es, wenn man sich zwei Paar von seinem Schuhwerk machen lässt.

Schuhe auf Rezept?

Wer unter Schweißfüßen leidet, kann sich sein Schuhwerk vom Arzt verschreiben lassen, die Spezialanfertigungen werden von den Krankenkassen übernommen. Die Sport und Freizeitschuhe bieten besonders beim Laufen ein sehr gut belüftet atmungsaktives Material. Wollsocken, die zwar die Füße warmhalten und immer noch von der Großmutter empfohlen werden, sollte man nicht unbedingt tragen. Perfekt sind die Produkte, die speziell auf die neue Volkskrankheit abgestimmt sind zum Tragen.

Weitere Infos zum Thema Schu bei Schweißfüßen:

10 Tipps gegen Schweißfüße - Schuhe.org

Schweißfüße lassen sich in vielen Fällen aber relativ unkompliziert beheben. Das richtige Schuhwerk, geeignete Textilien sowie die regelmäßige Pflege der Füße sorgen dafür, dass der Schweißgeruch bald ein Ende findet.

Schweißfüße mit Hausmitteln bekämpfen | gesundheit.de

Ungeeignet sind dagegen Schuhe aus Plastik. Sprühen Sie Ihre Schuhe einmal wöchentlich mit einem Schuhdesinfektionsmittel ein – so können Bakterien nur schwer in den Schuhen überleben. Im Sommer offene Schuhe tragen. Schweißfüße sind besonders in den Sommermonaten ein Problem. Denn je höher die Temperaturen klettern, desto mehr ...

zum Schluß noch ein interessantes Video…

Welche Schuhe helfen bei Schweißfüßen? | Informationsvideo

Um Schweißfüße zu vermeiden sind die richtigen Schuhe enorm wichtig. Doch welche Schuhe helfen gegen Schweißfüße? Worauf muss geachtet werden?

Zurück zu Schweißfüße unsere Infos