Autoren Archiv: admin

Teebaumöl gegen Schweißfüße

verringert Fußgeruch sofort kühlende Wirkung bei mehrmaligen Anwendungen kann die Schweißproduktion reduziert werden Wohltuend und durchblutungsfördernde Wirkung Regelmäßige Fußbäder in denen man fünf Tropfen Teebaumöl hinzufügt, wirken bei Schweißfüßen wahre Wunder. Dieses natürliches und sehr gutes Mittel gegen Schweißfüße haben wir auch im Angebot. Es ist leicht anzuwenden und hat schon vielen Menschen geholfen Teebaumöl stammt aus den Blättern und Zweigen ... Mehr lesen »

Silberfunktionssocken gegen Schweißfüße

Fußgeruch wird sehr gut bekämpft Temperatur regulierend hohe Strapazierfähigkeit antibakterielle Wirkung Wirkung bleibt auch nach mehrmaligem Waschen erhalten Silberfunktionssocken gegen Schweißfüße Wir haben Baumwolle-, Hanf-, Bambus-, und Baumwollsocken mit Silberfaser getestet und sind zu dem Entschluss gekommen, dass Silberfunktionssocken am besten gegen Schweißfüße helfen. Sie sind sehr angenehm zu tragen, regulieren die Temperatur sehr gut und halten den Fuß druch ... Mehr lesen »

Die originalen Zederna Zedernholzsohlen

  wirken sofort gegen Schweißfüße die antibakterielle Eigenschaft von Zeder, verhindert Fußgeruch frei von Chemie also ein Naturprodukt besitzen eine atmungsaktive, luftdurchlässige Oberfläche Herstellung komplett in Deutschland Da wir sehr gute Erfahrungen mit den Zederna Zedernholzsohlen gemacht haben, möchten wir ihnen dies empfehlen. Die Sohlen, wirken sofort gegen Schweißfüße. wirken, durch die antibakterielle Eigenschaft von Zeder, sehr gut gegen den ... Mehr lesen »

Welche Schuhe bei Schweißfüßen

Wer unter Schweißfüßen leidet, sollte sein Schuhwerk mit bedacht wählen. Viele Synthektikschuhe die aus Kunstleder hergestellt werden, fördern die Schweißfüße zudem noch. Die meisten der Sport oder auch Lauf-und Trainingsschuhe sind nicht aus atmungsaktiven Materialien hergestellt werden, behalten die Nässe in den Schuhen und sondern damit den unangenehmen Geruch ab. Welche Schuhe bei Schweißfüßen, Schuhe aus Leder sind besser geeignet ... Mehr lesen »

Was hilft bei Schweißfüßen

Schweißfüße sind heilbar, aber negativ für den Betroffenen und sein Umfeld. Die Frage lautet aber: Was hilft wirklich bei den Schweißfüßen? Eine wichtige Hilfe ist das Benutzen von leichtem Schuhwerk, dass die Luftdurchlässigkeit fördert. Gummistiefel und Sohlen aus Gummi sollten vermieden werden. In den Sommermonaten ist das Tragen von Sandalen oder barfuß laufen empfehlenswert. Die Füße sollten morgens und abends ... Mehr lesen »

Fußpuder gegen Schweißfüße

Schweißfüße sind nicht nur im Sommer ein Problem, wer Sie einmal hat weis, wie unangenehm der lästige Geruch ist. Das die Füße schwitzen ist völlig normal und zählt zu den wichtigsten Funktionen des Körpers. Mit seiner Thermoregulierung schützt sich der Körper auch selber vor der Überhitzung. Es gibt aber auch Menschen, die viel stärker schwitzen, als andere ohne das diese ... Mehr lesen »

Hausmittel gegen Schweißfüße

Schweißfüße können für einen selber und für andere sehr unangenehm sein. Dabei ist das Hauptproblem nicht mal der Schweiß, sondern der dabei entstehende starke Fußgeruch. Etwa 40 Prozent der in Deutschland lebenden Bevölkerung leiden unter diesem Problem, wobei Männer häufiger betroffen sind als Frauen. Leider ist es meist ein Tabuthema. Vielen Menschen ist es peinlich. Unbedingt zu sagen ist aber, ... Mehr lesen »

Die Ursachen von Schweißfüße

Man ist den ganzen Tag auf den Beinen, freut sich dann abends darauf, endlich die Schuhe ausziehen zu können und dann das; ein unangenehmer Geruch macht sich langsam von den Füßen ab um uns herum breit. In den meisten Fällen stören sich außer einem selbst nur sehr wenige Menschen an der Ausdunstung unserer Füße, weswegen das Thema Schweißfüße ein eher ... Mehr lesen »

Die Hilfe bei Schweißfüßen

Wenn Sie an Schweißfüßen leiden, dann haben Sie sicherlich schon einige Produkte verwendet die kaum oder gar nicht halten was sie versprechen! Zunächst einmal ist es wichtig für Sie zu wissen, das Schwitzen eine normale Funktion Ihres Körpers ist. Das Wasser dass Sie ausscheiden, verdunstet und kühlt die Haut so ab. Darin ist hauptsächlich Kochsalz enthalten, das in Verbindung mit ... Mehr lesen »

Kalte Schweißfüße

Dies ist ein wahrhaft leidiges Thema Ein Thema, das Millionen Menschen weltweit immer in eine unangenehme Situation bringt sind kalte Schweißfüße. Wenn man sich in die Materie einliest, dann erkennt man Schwitzen eine lebenswichtige Funktion des Körpers ist, denn durch das Verdunsten des Schweißes wird der Haut die überschüssige Wärme entzogen und sie wird abgekühlt. Sollten Sie sich von dem ... Mehr lesen »

Was tun bei Schweißfüßen?

Schweißfüße und der damit verbundene Fußgeruch sind ein ganzjähriges Problem. Zwar ist offenes Schuhwerk wichtig für den Sommer, denn die Haut braucht ihre Atmungsaktivität. Dadurch kann der Schweiß sich verflüchtigen und sammelt sich nicht im Schuhwerk. Es tritt weniger Schweiß auf und es wird nur geringer Fußgeruch gebildet. Vordergründig ist die Pflege der Füße anzusehen. Die Füße benötigen die gleiche ... Mehr lesen »

Schweißfüße das Problem an dem viele leiden

Leidet jemand unter Schweißfüßen, dann kann die markante Duftnote zu einem wirklichen Problem werden. Schon das Ausziehen der Schuhe innerhalb einer kleinen geselligen Runde kann hier nicht nur unangenehm sondern richtig peinlich werden. Scham und Unbehagen machen sich breit. Die Ursache von Schweißfüßen liegt darin, dass die Füße vermehrt schwitzen. Durch eine Bekleidung der Füße mit synthetischen Socken und dem ... Mehr lesen »